#

Der Ort Luka ist erstmalig im Jahre 1365 als Vallis Sancti Stephani in Erscheinung getreten, benannt nach der Kirche des Heiligen Stjepan, welcher der Beschützer des Ortes ist.
Die Lage des Ortes ist ideal, sie ist geschützt vor starkem Wind, jedoch gewährt der sanfte Wind Maestral während der heißen Sommermonate ein angenehmes Gefühl der Frische.

Der Ort Luka liegt am Fuße des größten Hügels der Insel Dugi Otok, „Vela Straza“, in seiner unmittelbaren Nähe befinden sich Höhlen mit großen Hallen und Dekorationen. Kurz gesagt, Luka ist ein Ort für Menschen, die die Ruhe in kristallklarem Wasser genießen möchten, umgeben vom National-Park Kornati und dem Naturpark Telascica.

#

Die Insel Dugi Otok wurde bereits im 10. Jahrhundert erwähnt und gehört zum Archipel der Norddalmatinischen Inseln bei Zadar, und erstreckt sich über eine Fläche von 124 km² (Länge 43 km, Breite bis zu 4,6 km). Dugi Otok liegt zwischen der nördlichen Insel Molat und der südlich gelegenen Insel Kornat.
Der höchste Gipfel der Insel Dugi Otok ist Vela Straza mit 338m Höhe. Mit zahlreichen Buchten und Stränden, einer nahezu  unberührten Natur und Sehenswürdigkeiten wie dem Nationalpark Kornati, dem Naturpark Telascica, der Höhle „Strasna pec“, dem Sandstrand Saharun ist Dugi Otok der ideale Ort für all diejenigen, die Ihren Urlaub fern vom Stadttrubel, umgeben von unberührter Natur und kristallklarem Meer verbringen möchten.